Infrastructure as a Service (IaaS)

Leistung nach Bedarf Sparen sich sich hohe Investitionskosten. Mieten Sie Infrastruktur auf Monatsbasis.

Sie können mit einer kleinen Infrastruktur beginnen und anhand der Anzahl ihrer Mitarbeiter jederzeit hoch oder runterskalieren.

Sie bezahlen nur die Leistung und Lizenzen, welche Sie aktuell benötigen.

Serverperformance, Speicherplatz, Anbindungsgeschwindigkeit ans Internet sowie die Lizenzierung ist jederzeit auf Ihre Bedürfnisse anpassbar.
Ihr Strombedarf sinkt und es wird kein Platz für Server und Datensicherung bei Ihnen im Unternehmen benötigt.

Standortunabhängig Arbeiten & Günstige Endgeräte

Cloudlösungen werden immer so umgesetzt, dass Sie von überall Arbeiten können.

Sie verbinden mit dem PC im Home Office genau wie mit Ihrem Notebook von Unterwegs auf Ihre Cloudinfrastruktur.

Es sind keine leistungsfähigen Geräte für die Verbindung in die Cloud nötig. Arbeiten Sie mit bestehenden, älteren Geräten oder setzen Sie auf günstige ThinClients. 
Ob Sie dabei mit einem PC, Notebook, Tablet oder Mac arbeiten spielt keine Rolle.

Höchste Sicherheitsstandards


2-Faktor-Authentifizierung, VPN-Zugänge, tägliches Backup (365 Tage) ist bei unseren Cloudangeboten Standard. Dies garantiert, dass nur berechtigte Personen Zugang zum System erhalten und Ihre Daten jederzeit gesichert sind.  

Der physische Zugang zu den Servern im Datencenter ist mit höchsten Sicherheitsstandards abgesichert.

Im Gegensatz zur eigenen Infrastruktur, (Server, Netzwerk, Datensicherung, Internetzugang) bietet die Cloud eine wesentlich höhere Ausfallsicherheit, da sämtliche Systeme (Server, Switches, Speicher, Internetverbindungen) mehrfach verfügbar sind und Ausfälle automatisch kompensiert werden.
KMUs, welche eine ähnlich hohe Sicherheit wie in der Cloud bei sich im Unternehmen umsetzen möchten, müssen mit deutlich höheren Kosten rechnen, als wenn Sie die Infrastruktur  in der Cloud betreiben.

Komplette IT in der Cloud

Wir transformieren ihr Business in die Cloud.
Sie mieten die nötige Infrastruktur wahlweise in unserem Partner-Datencenter in der Schweiz (Tineo AG – Münchensten) oder in Deutschland.

IaaS Pakete werden nach Ihren Bedürfnissen zusammengestellt.
Für die volle Kostenkontrolle bieten wir IaaS inkl. Support an.


Alle Pakete sind nach Ihren Bedürfnissen anpassbar.

Anzahl Mitarbeiter Leistung Preis pro Mitarbeiter und Monat
Ab 3 150 GB Serverspeicher, 12 GB Memory CHF 149.-
Ab 5 200 GB Serverspeicher, 16 GB Memory CHF 129.-
Ab 8 300 GB Serverspeicher, 24 GB Memory CHF 109.-
Ab 10 400 GB Serverspeicher, 32 GB Memory CHF 99.-
Ab 15 500 GB Serverspeicher, 48 GB Memory CHF 89.-

Alle Pakete beinhalten:
- Komplett eigene Infrastruktur mit Domänencontroller und Applikations-/Terminalserver im schweizer Datencenter
- Microsoft 365 Business Standard mit Exchange Online und Teams
- Lizenzen (Serverlizenzen, Remotelizenzen)
- Sicherheitspaket mit Antivirus, Content Filter, 2-Faktor-Authentifizierung beim Verbinden (nach Wunsch Standortabhängig)
- Software-Updateservice für duzende Standardapplikationen wie Firefox, Chrome, Zoom, 7-Zip, PDF24, Adobe Reader, Java uvm.
- Firewall im Datencenter sowie bei Ihnen im Unternehmen (Ihr Büro wird per IPSec ans Datencenter angebunden)
- Tägliche Datensicherung
- Wartungsvertrag
- Support*

Beim Betrieb der Infrastruktur in einem deutschen Datencenter, sinkt der monatliche Preis um ca. 5%. Die Leistungen sind identisch und Sie arbeiten auf genau dieselbe Art und Weise.

Es entsteht ein einmaliger Migrationsaufwand, um Ihr Business in die Cloud zu migrieren. Diesen können wir Ihnen gerne Anhand Ihrer bestehenden Infrastruktur und Bedürfnisse offerieren. Diese Kosten sind in der Regel überschaubar und günstiger als in neue Hardware zu investieren.


*Support

Der Support im IaaS Paket umfasst:
- Fehlerbehebungen in der Serverinfrastruktur
- Fehlerbehebungen beim Verbinden mit einem Client
- Unterstützung bei Einrichtung der Verbindung auf neuen Geräten oder
 im HomeOffice
- Benutzeranpassungen (Neue Benutzer, Benutzer löschen, Namen von
 Benutzern anpassen)
- Installation Standardsoftware auf dem Server
 (PDF Creator, Firefox, Chrome, 7-Zip uvm.)

Nichtbeinhaltet (wird nach Aufwand verrechnet)
- Hardwareprobleme mit Arbeitsstationen
 (Ausser Hardware, welche sich in der Garantie befindet)
- Softwareprobleme mit Arbeitstationen
- Schulungen
- Installation von Branchensoftware

Fragen und Antworten

Was ist der Unterschied zwischen Hosting Schweiz und Deutschland?
Beim Arbeiten in der Cloud spielt der Datenstandort praktisch keine Rolle. Sie arbeiten exakt genau gleich, ob Ihr Server in Deutschland oder in der Schweiz steht.
Unsere Erfahrung hat gezeigt, dass viele Kunden sich aufgrund der niedrigeren Kosten (ca. 5% tiefer), für ein Hosting in Deutschland entscheiden.

Unsere Infrastruktur ist veraltet, ist ein Wechsel in die Cloud nicht zu teuer?
Im Gegenteil. Ein Wechsel in die Cloud verursacht i.d.R. wesentlich kleinere Initialkosten als den lokalen Server zu ersetzen. Nicht nur, dass Sie nicht in neue Hardware investieren müssen, auch der Aufwand ist kleiner, da keine Systeme aufgesetzt und konfiguriert werden müssen.
Die Gesamtkosten auf 5 Jahre sind bei der Cloud möglicherweise ein wenig höher, aber nur verglichen mit einer kostengünstigen (weniger sicheren) lokalen Lösung und ohne Stromeinsparung.

Ich möchte meine Daten lieber im eigenen Unternehmen
Das ist im ersten Moment verständlich und auch problemlos weiterhin möglich.
Beachten Sie aber, dass ähnlich hohe Sicherheitsstandards wie in der Cloud, lokal mit sehr viel Aufwand verbunden sind.
Bei Cloud (IaaS) Lösungen profitieren sie von:
- Physische Absicherung des Servers (Zugangskontrolle, Klimatisierung, Löschsysteme)
- Höchste Sicherheitsstandards punkto Firewall und externen Zugang
- Redundante Systeme (Sie mieten nicht einen Server, Sie mieten eine Hochverfügbarkeitslösung)

Was ist wenn in meinem Betrieb das Internet ausfällt?
Ohne Internet geht nichts. Das ist in Ihrem Unternehmen wahrscheinlich bereits jetzt Teilweise der Fall.
Das Internet in der Schweiz ist sehr stabil, sollte in Ihrem Unternehmen der Internetzugriff ausfallen, gibt es schnelle Lösungen wie:
- Zugriff von einzelnen Systemen via mobilem Internet (Hotspot über Handy)
- Anbinden des ganzen Netzwerkes via mobilem Internet (4G-Router)
- Arbeiten aus dem Home Office
Ein Internetausfall im Datencenter selbst ist unwahrscheinlich, diese sind redundant (mehrfach) ans Internet angebunden.

Was bedeutet Softwaremiete?
Früher wurden Lizenzen für viel Geld gekauft, egal ob diese nur kurzzeitig oder langfristig in dieser Anzahl genutzt worden sind. Kurze Zeit später waren diese Lizenzen schon wieder veraltet oder wurden ggf. durch Alternativen ersetzt.
Bei der Miete können Sie die Anzahl der benötigten Lizenzen (Word, Excel, Visio, Project sowie Server- und Zugriffslizenzen) jederzeit anpassen. Sie arbeiten immer mit der aktuellsten Version, sind korrekt lizenziert und flexibel.

Veraltet eine Cloudlösung auch?
Gemietete Software wie Office und Cloud Drive werden immer aktuell gehalten, veralten also nicht.
Die Serverhardware kann jederzeit angepasst werden, falls mehr Performance oder Speicher benötigt wird.
Einzig die eingesetzte Serverplattform und Software (z.B. Windows Server 2019, SQL Server 2019) muss nach 5-10 Jahren gewechselt werden.
Lizenzkosten fallen i.d.R. keine an, da Sie diese Lizenzen mieten, einzig der Aufwand für die Migration auf neue Betriebssysteme fällt an. Dieser ist aberwesentlich kleiner als bei lokalen Systemen.

Ich würde die Daten gerne zu mir sichern.
Im Normalfall wird auch die Sicherung in die Cloud erstellt, nach Möglichkeit in ein anderes Datencenter oder zumindest in einen anderen Brandabschnitt.
Es sind aber auch andere Lösungen möglich, auch eine Sicherung zu Ihnen.

Adresse:
EDVPOINT AG
Baslerstrasse 15
4310 Rheinfelden
Tel. 061 833 06 00
kontakt@edvpoint.com
Bankverbindung:
Aargauische Kantonalbank
4310 Rheinfelden
IBAN: CH 33 0076 1016 0971 9038 0
QR-IBAN: CH55 3076 1016 0971 9038 0
MwSt.-Nr. / UID:
CHE-105.003.348 MWST
Telefonzeiten:
Mo. - Fr.
07:30 - 17:30 Uhr

Partnerschaften: